Teilnahmebedingungen F2F-Dating | Face-to-Face Dating

1. Vertragsgegenstand
Die Digitalentiert GmbH als Webseiteninhaber von Face-to-Face-Dating.de organisiert Veranstaltungen für den Nutzer, bei welchen man sich Face-to-Face kennenlernen kann. Die Organisation der Treffen findet gegen eine Gebühr ( EUR pro Person) statt.

2. Anmeldung
2.1. Teilnahme
Die Online-Services von Face-to-Face-Dating.de sind frei zugänglich. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über die Internetseite von Face-to-Face-Dating.de. Für eine Teilnahme an einer Veranstaltung, muss der Nutzer jedoch mindestens 18 Jahre alt und unbeschränkt geschäftsfähig sein. Zudem richtet sich Face-to-Face-Dating ausschließlich an Privatpersonen und nicht an Unternehmen.
Nach der Anmeldung zu einer Veranstaltung erhält der Nutzer eine Mail mit weiteren Informationen. Die Teilnahmebedingungen selbst werden durch das Setzen der Checkbox „Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen“ angenommen.

2.2 Nutzung kostenpflichtiger Leistungen
Die Teilnahme an einer der Veranstaltungen ist kostenpflichtig. Sie kostet EUR pro Person.
In der Teilnahmemail werden die Kosten nochmals genannt. Zudem werden in der Teilnahmemail die Zahlungsmodalitäten genannt. Erst mit Geldeingang ist die Teilnahme verbindlich und der Platz somit reserviert.

2.3 Anmeldung zu zweit
Die Anmeldung ist auch als 2er Team möglich. Dafür muss unter „Anmeldung alleine oder zu zweit“ lediglich „zu zweit“ angekreuzt und der Teampartnername eingegeben werden. Weitere Daten (wie Mail oder Alter) müssen zur 2. Person nicht eingegeben werden. Das liegt daran, dass beide Personen in der gleichen Altersgruppe in den gleichen Bars eingeteilt werden. Die zweite Person muss sich nicht nochmal separat anmelden. Die Bezahlung für beide Personen läuft dann über den Anmelder. Den Ablaufplan für das Team erhält der Anmelder, der ihn weiterleitet an seinen Teampartner. Der Teampartner bekommt einen eigenen Account im Insider für das Voting. Alle Infos dazu kommen mit dem Ablaufplan.

3. Hinweise zum Vertragsschluss
Das Zustandekommen des Vertrages bestimmt sich wie folgt:

Der Nutzungsvertrag kommt dadurch zustande, dass der Nutzer sich für einen Termin in einer Stadt auf Face-to-Face-Dating.de anmeldet. Dazu füllt der Nutzer auf der Seite „Anmeldung“ die angezeigten Daten aus und drückt auf „absenden“. Nach dem „Absenden“ erhält der Nutzer eine „Teilnahmemail“ in welcher der Termin und die Stadt bestätigt wird. Mit dieser Mail wird ein Platz zum gewünschten Termin reserviert. Zudem enthält diese Mail die Zahlungsmodalitäten. Erst nach erfolgreichem Geldeingang der Anmeldegebühr ist der Nutzer endgültig zur Teilnahme an einer Veranstaltung berechtigt.
Spätestens am Donnerstag vor Veranstaltungsbeginn erhält der Nutzer den genauen Ablaufplan (Bars, Uhrzeit, Vorname Teampartner). Die Kontaktdaten (z.B. Mail, Namen) der Teilnehmer werden nicht veröffentlicht. Es wird immer nur der Vorname genannt (z.B. Vorname Teampartner oder Votingmail im Anschluss an Event).

Bei Anmeldung alleine, teilen wir einen Teampartner zu. Das Geschlecht des Teampartners kann dabei gewählt werden. Diese Wahl ist jedoch optional und kann nicht immer erfüllt werden. Wir sind aber natürlich bestrebt den Wunsch zu erfüllen. Die Einteilung der Altersgruppen kann von den Altersangaben leicht abweichen, z.B. wenn in einer bestimmten Altersspanne sehr viele Teilnehmer sind. Dann werden die Gruppen leicht anders geschnitten, also z.B. 20-25 oder 30-35 oder 45-50

4. Preise und Bezahlung
4.1 Sämtliche Preise von Face-to-Face-Dating.de verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Das Entgelt für die Nutzung der Leistungen von Face-to-Face-Dating.de ergibt sich aus der jeweils im Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Preisliste, welche unter der Domain www.Face-to-Face-Dating.de abgerufen werden kann.
4.2 Die Bezahlung der Leistung von Face-to-Face-Dating.de erfolgt ausschließlich per Vorkasse. Derzeit ist eine Zahlung per Überweisung auf das von Face-to-Face-Dating.de bei Vertragsschluss angegebene Bankkonto sowie eine Zahlung per paypal an service@face-to-face-dating.de möglich.

5. Laufzeit und Rücktritt
5.1. Der Vertrag bezieht sich immer nur auf den jeweils angemeldeten Termin. Nach Durchführung der Veranstaltung ist der Vertrag erfüllt.
5.2. Rücktritt durch den Veranstalter:
Kommen zu einer Veranstaltung nicht ausreichend Teilnehmer zu Stande, ist der Veranstalter berechtigt, die Veranstaltung abzusagen. In diesem Fall wird die bereits geleistete Anzahlung in voller Höhe zurückerstattet. Melden sich zu viele Teilnehmer kann der Veranstalter ebenfalls einzelne Nutzer, nach zeitlichem Eingang der Anmeldung, von der Teilnahme ablehnen.

5.3. Rücktritt durch den Vertragspartner (Teilnehmer) – Stornogebühr
Bis 7 Tage vor dem Event (Freitag 23:59 Uhr) kannst du bei voller Rückerstattung absagen. Dann erstatten wir 100% der Teilnahmegebühr.
Danach ist keine Erstattung mehr möglich. Wir bitten um Verständnis das wir bei einem Rücktritt nach dem jeweiligen Freitag (23:59 Uhr) vor der Veranstaltung, keine Rückerstattung mehr vornehmen können, da das Zusammenstellen der Gruppen und Teams immer sehr viel Arbeit bedeutet. Ersatzpersonen können jedoch benannt werden. Sie müssen aber derselben Altersgruppe angehören.

Beispiel:
Veranstaltung ist am Freitag, den 31.10. Dann ist eine Stornierung/Rücktritt bis Freitag den 24.10. um 23:59 Uhr möglich.

Der Rücktritt muss unter Angabe des angemeldeten Namens und des gebuchten Termins per Mail an service@f2fd.de oder per Post an
Digitalentiert GmbH
Am Bokemahle 5
30171 Hannover
erfolgen.

Ein Rücktritt im Nachhinein ist nicht möglich. Erscheint der Kunde nicht oder nur zeiweise oder nimmt er einzelne Veranstaltungsleistungen nicht in Anspruch, so hat er keinen Anspruch auf eine Minderung oder Erstattung der Teilnahmegebühr.

6. Haftungsbeschränkungen
Face-to-Face-Dating.de haftet grundsätzlich nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Face-to-Face-Dating.de haftet ferner auch bei der fahrlässigen Verletzung von Pflichten, wenn dadurch eine Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit entstanden oder eine Garantie oder Ansprüche aus Produkthaftungsgesetz betroffen sind. Face-to-Face-Dating.de haftet ferner auch bei der fahrlässigen Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertraut. Im letztgenannten Fall haftet Face-to-Face-Dating.de jedoch nicht auf nicht vorhersehbaren, nicht vertragstypischen Schaden. Face-to-Face-Dating.de haftet nicht bei leicht fahrlässiger Verletzung anderer Pflichten. Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten auch für Erfüllungsgehilfen von Face-to-Face-Dating.de.

7. Lokalitäten
Die Wahl der Lokalitäten obliegt alleine Face-to-Face-Dating.de. Wir nehmen jedoch unter Locations empfehlen Vorschläge entgegen.

8. Datenschutz
8.1. Die Anmeldedaten unserer Nutzer werden in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften verarbeitet und genutzt. Kontaktdaten werden streng vertraulich behandelt und nicht weitergegeben. Weitere Informationen sind aus den Datenschutzbestimmungen ersichtlich.

8.2. Sollten Daten über die Netze Dritter übertragen werden, übernehmen wir keine Haftung für Übertragungsfehler, Veränderungen, Verlust von Informationen sowie die Datensicherheit.

8.3. Das Ändern und Löschen personenbezogener Daten ist jederzeit möglich. Dafür reicht eine Mail an service@f2fd.de von der Mailadresse von der aus die Anmeldung bei Face-to-Face-Dating erfolgte mit dem Hinweis auf Änderung bzw. Löschung der Daten. Die personenbezogenen Daten werden dann binnen 48h geändert bzw. gelöscht.

9. Gewährleistung
Face-to-Face-Dating.de hat für die Nichterfüllung vertraglicher Pflichten nicht einzustehen, soweit die Nichterfüllung auf einem außerhalb des Einflussbereichs von Face-to-Face-Dating.de liegenden Hinderungsgrund (Naturkatastrophen, Krieg, Terrorismus etc.) beruht. Vereinbarte Termine können in diesem Fall nachgeholt werden.

Face-to-Face-Dating.de trifft sämtliche zumutbaren, technischen und personellen Vorkehrungen, die eine Überlastung bzw. einen Ausfall der Server oder der Domains weitgehend ausschließen. Eine 100%ige Erreichbarkeit kann nicht gewährleistet werden. Im Falle der vorübergehenden Nichterreichbarkeit der Websites und/oder des jeweiligen Eintrags bemüht sich Face-to-Face-Dating.de um unverzügliche Problembehebung innerhalb von 24h. Der Nutzer hat keine Gewährleistungsansprüche aufgrund derartiger vorübergehender technischer Ausfälle.

10. Meinungsäußerung und Bewertung durch Kunden
Mit der Einsendung von Meinungen und Text- und Bildbeiträgen räumt der Verfasser Face-to-Face-Dating.de das einfache, unentgeltliche, widerrufliche, sowie zeitlich und räumlich nicht beschränkte Nutzungsrecht, inklusive des Rechts auf Bearbeitung und Umgestaltung unter Wahrung der Eigenart des Werkes, ein. Der Verfasser verzichtet auf die Nennung als Autor.

11. Schlussbestimmungen
Es gilt deutsches Recht als anwendbar. Die Geltung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über den Internationalen Warenkauf (CISG) wird ausgeschlossen.

Soweit einzelne Bestimmungen der vorstehenden Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein sollten, wird die Wirksamkeit des Vertrages sowie der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.