Picknick | Wohin + Checkliste

Picknick – Tipps für dein gelungenes Outdoor-Date

Gemeinsam picknicken, lässt weniger Druck aufkommen als jemanden in die eigene Wohnung einzuladen. Ein Picknick bei schönem Wetter hat die Vorteile, dass man zeitlich recht ungebunden ist und alles gut vorbereiten kann.
Es geht um ein zwangloses Beisammensein in natürlicher Umgebung und die Chance, in einer eins-zu-eins-Situation mehr über die oder den anderen herauszufinden. Du brauchst dir wenig Gedanken um Etikette oder Aussehen machen und kannst dich ganz auf die Person vor dir konzentrieren.

Picknick Date – Die besten Orte für dein Picknickdate

Die erste und entscheidende Frage lautet: Wo soll die Verabredung stattfinden? Wir schlagen dir pro Stadt die besten Orte für dein Picknick Date vor.

Picknick in deiner Stadt
Picknick in Berlin
Picknick in Dresden
Picknick in Frankfurt
Picknick in Hamburg
Picknick in Hannover
Picknick in Heidelberg
Picknick in Köln
Picknick in München
Picknick in Ulm

Picknick Date – Die Vorbereitung

Wenn du sie oder ihn bei einem Picknick näher kennenlernen willst, ist eine gute Vorbereitung sehr wichtig. Du musst nicht viel dabei haben.

Beim Picknicken ist weniger oftmals mehr und du brauchst nur eine kleine Grundausstattung. Um einen guten Eindruck zu machen, beachte diese kleine Checkliste:

Checkliste Picknick
(saubere!) Picknickdecke / feste Decke
vorbereitetes Fingerfood
Getränke z.B. Prosecco oder auch 2 Smoothie
Mülltüte oder -beutel (unauffällig versteckt)
Sonnencreme für die Gelegenheit zum Körperkontakt
Kleines Spiel z.B. Frisbee zur Abwechslung

Packe nicht mehr als nötig ein, damit du nicht schon erschöpft am Treffpunkt angelangst. Auf Geschirr könnte man vielleicht auch verzichten – einen guten Eindruck macht es aber sicher, zumal wenn du nicht auf Plastik oder Pappe zurückgreifst.

Je nach Wetterlage und Location kannst du auch weitere Dinge mitbringen, beispielsweise bei einem abendlichen Sommerpicknick eine zusätzliche Decke, damit die sinkenden Temperaturen nicht zum Abbruch eines bis dahin gelungenen Abends führen. Oder eine kleine Spielidee, falls ungewollt Pausen im Gespräch entstehen.

Picknick Date – die besten Fingerfood

Fingerfood ist für ein Picknick Date am unkompliziertesten. Diese Arten von Fingerfood bieten sich dabei für ein Picknick an:

  • gefüllte Blätterteigtaschen
  • gefüllte Paprika und Oliven
  • leckere Minibrötchen samt Dips
  • Käse- oder Obstspieße (insbesondere Weintrauben ohne Kerne)
  • Datteln im Speckmantel

Picknick Date – Kleinigkeiten die das Date zum Erfolg machen

Überraschung hin oder her – gib deinem Date zumindest einen Tipp, dass ihr nicht fein ausgeht. In High-Heels über eine Wiese zu laufen beglückt die Dame deines Herzens sicherlich nicht, und dein Traummann im Smoking fühlt sich garantiert unwohl, wenn du mit ihm quer durch den Wald läufst. Legere Kleidung ist am besten, ihr solltet euch wohlfühlen.

Ist das Wetter unstetig, mache dir vorab über eine Alternative Gedanken, denn niemand picknickt gerne im strömenden Regen. Nimm es mit Humor und sei flexibel, falls das Date trotz guter Vorbereitung durch einen plötzlichen Wetterumschwung gestört wird – das kommt gut an und durch einen kurzentschlossenen Umzug an einen geschützten Ort muss das Treffen nicht zwingend abgebrochen werden.

Sorge dafür, dass du dein Zuhause in einem guten Zustand verlässt – falls das Treffen einfach toll verläuft oder euch das Wetter unterbricht, kannst du sie oder ihn dann mit gutem Gewissen spontan einladen.

Plane unbedingt genug Zeit für die Vorbereitungen ein und bereite dich ansonsten genauso wie auf jedes andere Date vor: Denke über passende Gesprächsthemen nach und darüber, was du über sie oder ihn erfahren möchtest.